DIY Frühlingsdeko für Zuhause: Zeit für Nestbau

Wir haben Lust auf eine neue und frische Frühlingsdeko! Vertreiben Sie mit uns die Wintermüdigkeit und lassen Sie sich von unseren Dekoideen für den Frühling inspirieren.

Klassiker für Ihre Frühlingsdeko

Frische Blumen, neue Ideen und die schönsten Frühlingsdeko-Klassiker, so starten wir ins Jahr 2019. Wir zeigen Ihnen heute eine frühlingshafte Dekoidee für Zuhause mit unserem Kundenliebling aus der Kategorie Frühling.

DIY Frühlingsdeko: Zeit für Nestbau

In unserem heutigen DIY Dekotipp zeigen wir Ihnen, wie Sie ein blühendes Nest für Ihre neuen, gefiederten Mitbewohner gestalten können.

Frühlingsdeko Alfredo

Sie benötigen für Ihre DIY Frühlingsdeko:

  • Vogel Olivia in 2 Größen
  • Clematisranken
  • weiße Sprühfarbe
  • Draht
  • Teller Eleganza
  • Folie
  • Frühlingspflanzen, wie Minitulpen oder Milchstern
  • Moos
  • Textilband

So gestalten Sie Ihre Frühlingsdeko:

Weißen Sie zunächst die getrockneten Clematisranken mit etwas weißer Sprühfarbe. Binden Sie die Ranken dann mit Hilfe von Bindedraht zu einem Kranz zusammen und setzen Sie diesen auf einen Teller, zum Beispiel den Teller Eleganza oder wer mag auf den silbernen Platzteller Elegance.

Kleiden Sie den Innenraum des Kranzes nun mit Folie aus. Setzen Sie nun kleine Frühlingsblumen, wie Minitulpen oder Milchsterne mit ihren Pflanztöpfen in den Hohlraum. Alternativ können Sie natürlich auch andere Frühlingsblüher verwenden, die Sie jetzt schon beim Floristen oder im Gartencenter antreffen. Beispiele hierfür können Hyazinthen oder auch Schneeglöckchen sein. Durch den einfachen Austausch der frischen Frühlingsblumen, können Sie den Kranz immer wieder neu bestücken. Bedecken Sie die Oberfläche und die Hohlräume zu guter Letzt mit Moos.

Als weiteren Frühlingsboten haben wir den Vogel Olivia ausgewählt, der nun ins Boos gesetzt wird und so im Blumen-Nest ein neues Zuhause findet. Knoten Sie als kleinen Farbklecks noch unterschiedlich breite Textilbänder an die Zweige und fertig ist Ihre selbstgemachte Frühlingsdeko.

PS: Vielen Dank an die Zeitschrift BLOOM´S für die wunderschöne Frühlingsdeko.