Hallo Frühling: frische Blumen unterschiedlich inszeniert

Endlich ist er da: der Frühling! Nach der langen Zeit des Winters haben wir nun Lust auf Frische und zarte Töne. Frische Blumen sind als jeher die Boten des Frühlings und zaubern eine wohnliche Atmosphäre in die eigenen vier Wände. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie die gleichen Blumen unterschiedlich inszenieren können.

Frühlingsblumen als Strauß in der Vase

Hallo Frühling_Blumen als Boten

Der Lenz ist da! Mit diesem Blumenstrauß ist Frühlingslaune garantiert. Zu einem Strauß gebündelt passt der Blütenmix aus Ranunkeln, Anemonen, Tulpen und Co. perfekt in die klassische, bauchige Vase in dezentem Creme. Statt einerklassischen Blattmanschette aus frischen Grün, rahmen farblich abgestimmte Papierstreifen aus unterschiedlichen Papierqualitäten den Frühlingsstrauß ein.

Frühlingsblumen stilvoll inszeniert

Frühling_Blumen als Boten

Außergewöhnlich und besonders wirken die Frühlingsboten in dieser Deko-Variante. Das Gerüst aus Papierstreifen und Holzstäben, sorgen für einen besonderen Look in der tricherförmigen Vase. Die Holzstäbe (es können sogar Schaschlikspieße genutzt werden) werden an einer Seite angestrichen und dienen als Basis. Papierstreifen aus weißem und rosa farbenem Papier werden mit Hilfe von Heißkleber an den Holzstäben fixiert und dienen als Haltering für die ausgewählten Blumen.

Wie in unserem ersten Dekotipp dienen Anemonen, Ranunkeln und Tulpen als Frühlingsboten.