Maritime Dekoideen: DIY Ferien-Feeling für Zuhause

Das pure Sommerglück zieht mit diesen maritimen Dekoideen bei Ihnen ein. So bleibt das Ferien-Gefühl noch etwas länger, egal ob sie kurz vor dem Urlaub stehen, oder gerade vom Meer zurückgekommen sind.

Martitime Dekoideen mit Seesternen

Während sich viele im Moment durch die Staus in Richtung Küste quälen, dekorieren wir unseren Wohnraum mit sommerlichen Accessoires, wie dem Seestern Asteria. Lassen Sie sich von unseren Dekoideen inspirieren und genießen Sie den Sommer in den eigenen vier Wänden. Wir zeigen Ihnen wie es geht.

DIY Türkranz aus Olivenzweigen mit Seesternen

Willkommen am Meer. Heißen Sie mit diesem kreativen Türkranz aus Olivenzweigen und Keramik-Seesternen Ihre Gäste Willkommen.

Maritime Dekoideen mit Seestern Asteria_Olivenkranz

Dazu benötigen Sie:

So funktioniert´s:

Befestigen Zunächst die Olivenzeige mit Hilfe von Bindedraht und Steckdrahtkrampen auf dem Strohrömer (Strohkranz).

Bringen Sie nun die Keramik-Seesterne Asteria in Creme, Türkis und Silber mit Heißkleber auf dem Olivenkranz an. Wir haben die Seesterne asymmetrisch angeordnet, da dies natürlicher wirkt. Wer mag, kann die Seesterne auch in verschiedenen Größen verwendeten und so der maritimen Dekoidee zusätzliche Spannung verleihen.

Olivenzweig mit Seesternen als maritime Deko

Zu guter Letzt bringen Sie das Textil- oder Geschenkband oben am Kranz an und lassen Sie das Band mittig durch den Kranz nach unten auslaufen. Fertig ist Ihr sommerlicher Willkommensgruß für die Tür, oder Wand. Die Zeitschrift BLOOM`S hat den Kranz auf Mosaikfliesen in Aquatönen angebracht und dieses Engsamble als Wanddeko genutzt. Ebenfalls eine tolle Dekoration für die Wände zu Hause.

DIY Fensterdeko mit Seesternen

Eine weitere kreative und sommerliche Dekoidee, die lust auf Meer macht, ist der Fensterhänger mit Treibholz. Im Handumdrehen zaubern Sie so eine maritime Deko an Ihr Fenster, oder nutzen Sie die selbstkreierten Hänger als Raumschmuck in der Wohnung

Dazu brauchen Sie:

Raumschmuck mit Treibholz und Seesternen

So funktioniert´s:

Diese Dekoidee erinnert an Urlaub am Meer und die schönen Erinnerungen, die man am Strand sammeln kann. Fädeln Sie entweder einzelne Schwemmholzstücke (Treibholz) untereinander auf einen ca. ein Meter langen Draht, oder verwenden Sie eine fertige Dekokette (aus dem Handel). Binden Sie zu den Seestern Asteria, zum Beispiel in Türkis, an das untere Ende der Kette. Ntzen Sie hierfür entweder einen dünnen Bindedraht, oder einen Acrylfaden. Fertig ist Ihre Meeresbrise am Fenster, oder Ihr mediterraner Blickfang im Wohnraum.